Jugenzeltlager Thalhausen 2016

Das berühmt-berüchtigte Zeltlager in Thalhausen

Vergangenes Wochenende (8.-10.07) ging es wieder mal mit dem Nachwuchs des TSV Hohenbrunn-Riemerling nach Thalhausen bei Freising. Begrüßt wurden wir direkt mit sehr vielen hungrigen Mücken, die aber niemanden die Laune vermiesen konnten. Ein wunderbares Wochenende konnte beginnen. Nachdem alles aufgebaut war, starteten schon die ersten motivierten Kids mit einer Runde Volleyball.
Getoppt wurde der erste Tag mit einer Nachtwanderung, die startete, sobald es dunkel wurde. Dieses Mal veranstalteten wir ein Hui-Buh-Festspiel als Ziel der Wanderung. Hier lebten sich die Trainer kreativ aus und entwarfen witzige Spiele.
Am Samstag stand das Rasenturnier an, das auch für die Kleinsten der Runde viel Spiel und Spaß bedeutete. Am Ende des Tages bekam jeder als Preis ein wunderschönes neues T-Shirt, um seine Zeltlager-Kollektion zu erweitern. Die unermüdlichen Betreuer, die alle selbst auch schon als Kinder immer beim Zeltlager dabei gewesen sind, sorgen für die Verpflegung, sei es am Frühstücks-Buffet, mittags in der Küche oder abends am Grill.
Natürlich durfte auch das nächtliche Lagerfeuer mit Stockbrot und Gesang nicht fehlen. Trotz kommender Müdigkeit wollte keiner ins Bett.
Den Sonntag verbrachten wir bei schweißtreibenden Temperaturen am Kranzberger See, bevor wir alle zusammen als Team abbauen und saubermachen mussten.
So ging ein wunderschönes, warmes und sportliches Wochenende vorbei.

Für alle Jungs und Mädchen von 9-12 Jahren, die im kommenden Jahr auch dabei sein und es überhaupt mal mit dem Volleyball versuchen wollen, starten wir zum Beginn des neuen Schuljahres mit einer neuen Trainingsgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.