Gute Stimmung und eine Menge Spielerfahrung bei den Jungs und Herren des TSV

Letztes Wochenende konnten bei den Jungs der U14 und den Herren 2 des TSV Hohenbrunn-Riemerling so einige Erfolge erzielt werden!

Die U14 startete in ihren ersten Heimspieltag mit super Stimmung, obwohl leider kein Sieg eingefahren werden konnte und von 10 anwesenden Spielern nur 8 aufgeschrieben werden konnten.

Davon ließen sich unsere Jungs jedoch nicht beeindrucken und hielten wie eine eingeschworene Mannschaft zusammen. Zur guten Stimmung haben die vielen Eltern sowohl durch lautes Anfeuern als auch durch Leckereien fürs Buffet beigetragen. Besonders schön war es zu sehen, mit welchem Engagement sich die Jungs der U14 für ihren Sport einsetzten, obwohl in der Mannschaft viele neue Spieler dabei sind, die gerade erst mit dem schönsten Ballsport der Welt begonnen haben.

Für die Herren 2 hätte der Saisonauftakt auch fast nicht besser laufen können. Aus dem allerersten Herrenspieltag ihrer Volleyballkarriere gingen die aufgeregten und motivierten Herren 2 zwar ohne Sieg, dafür aber mit viel gesammelter Spielerfahrung in bester Stimmung heraus. Auch in dieser Mannschaft sind manche Spieler noch nicht so lange dabei, deshalb lauten die selbst gesteckten Ziele für die erste Saison im Erwachsenenbereich: viel zu spielen, Erfahrungen zu sammeln, den ein oder anderen Satz zu gewinnen und vor allem die Freude am Volleyball weiterhin beizubehalten.

Wir bedanken uns bei den Eltern und allen anderen Fans für die tolle Stimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.