Damen wieder auf Erfolgskurs

Während der letzte Spieltag in 2019 für die Damen einer zum vergessen war, konnten Sie im ersten Spiel in 2020 wieder an die starken Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen.

Der 14.12.2019 war ein Tag zum vergessen für die Damen 1. Nur zu 8 zum TSV München-Ost angereist, brachten sie die Gegnerinnen trotz starker Aufschläge nicht unter Kontrolle. Die Münchnerinnen spielte ein sehr variables Spiel und hatte auf alle Angriffsbemühungen eine Antwort. Dementsprechend stand es nach knapp 60 Minuten 0:3 und das Jahr 2019 war mit einem bitteren Beigeschmack beendet.

Einen knappen Monat später stand am 11.01 das nächste Spiel an. Die Gegnerinnen aus Deggendorf gastierten bereits im November beim TSV und verloren klar mit 3:0 gegen die Hausherrinnen. Mit dementsprechend breiter Brust ging das Team von Trainer Kurt Gebhardt in das Spiel. Man merkte von Anfang an, dass den Damen die Pause über den Jahreswechsel gut getan hatte. Mit druckvollen Aufschlägen, einem überragendem Mittelblock und sehr guter Abwehrarbeit setzten sich die Riemerlingerinnen schnell ab. Die daraus resultierenden variantenreichen Zuspiele und starken Angriffe entschieden dann das Spiel. Am Ende hieß es ein weiteres Mal: 3:0.

Damit stehen die Damen hinter Dingolfing-Landshut und Rosenheim auf Platz 3 der Landesliga Süd-Ost. Die nächsten Gegner sind am kommenden Heimspieltag (25.01.20) die Zweitplatzierten Rosenheim und der TSV München-Ost – Und gerade mit diesem Team ist ja noch eine Rechnung zu begleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.