Damen 1 erfolgreich und Herren 1 erkämpfen einen Sieg

Während die Damen des TSV am Wochenende ein ungefährdetes 3:0 einfuhren, taten sich die Herren wesentlich schwerer. Schwindegg und Eiselfing II wären die Gegner der Damen gewesen. Da Eiselfing aufgrund der Schneemassen nicht antreten konnte wurde der Spieltag überschaubar kurz. Die Mannschaft des TSV war von Beginn an voll konzentriert und siegte souverän mit 0:3 (12:25, 18:25, 21:25)

Das Spiel gegen Eiselfing wird unter der Woche nachgeholt.

Die Herren kämpften zu diesem Zeitpunkt in Freising um die ersten drei Punkte des Tages. Heimstarke Freisinger machten es den Riemerlingern nicht einfach und kämpften um jeden Ball. Mit einiger Mühe und unbedingtem Siegeswillen konnte die Mannschaft das Spiel jedoch mit 1:3 (20:25, 25:20, 23:25, 23:25) für sich entscheiden. Im zweiten Spiel, gegen Isar-Loisach, musste sich der TSV, trotz starken ersten Satzes, den man mit 25:20 für sich entschied, geschlagen geben. Die mittlerweile eingetroffenen Damenmanschaften versuchten die Jungs noch lautstark, zumindest zu einem Punktgewinn zu peitschen. Doch an diesem Tag war kein Durchkommen und der TSV verlor das Spiel 1:3 (25:20, 22:25, 21:25, 23:25).

Damit stehen die Herren auf Platz drei während die Damen als Erstplatzierte ungefährdet in Richtung Landesliga marschieren.

Ergebnisse Damen

Ergebnisse Herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.